Am 31. August 2021 wurde im Rostocker Überseehafen die neue Fährlinie Rostock-Nynäshamn offiziell eröffnet. Die Rederi AB Gotland vermarktete die Verbindung, die an ausgewählten Tagen einen Zwischenstopp in Visby machte, unter dem Namen „Hansa Destinations“. Zum Einsatz kam überwiegend das Fährschiff DROTTEN, auf welchem auch die Eröffnungszeremonie stattfand. Im Jahr 2022 verstärkten die Frachtfähren ELIANA MARINO und CADENA 3 die Verbindung. Allerdings wurde die Fährlinie im Januar 2023 aufgrund unzureichender Auslastung und zu hoher Treibstoffkosten wieder eingestellt.

△ Der Schlepper VB BREMEN begrüßt das Fährschiff DROTTEN beim Erstanlauf im Rostocker Hafen am 31. August 2021.

△ Bereits bei ihrer ersten Ankunft in Rostock trägt die DROTTEN die neue Aufschrift „Hansa Destinations“.

△ Die DROTTEN hat am 31. August 2021 am Liegeplatz 51 des Rostocker Überseehafens festgemacht. Der Querkai mit den Anlegern 41 und 51 war in den Jahren 2019 und 2020 erneuert worden und erhielt zwei RoRo-Rampen. Schiffe bis 250 Meter Länge konnten nun hier anlegen.

△ Die Rampen der DROTTEN liegen auf der betonierten RoRo-Rampe des Liegeplatzes 51 in Rostock.

△ Die Lage der Rampen wurde nach dem Entladen nochmals optimiert. Hierbei kamen Hölzer zum Einsatz, die den Winkel zwischen Bordrampe und Kaikante verbesserten.

△ Der Rostocker Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (Mitte) an Bord der DROTTEN im Gespräch mit dem Reedereichef Håkan Johannson (links) und dem schwedischen Botschafter Per Thöresson (rechts).

△ Christian Pegel (Minister für Inneres, Bau und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern), Per Thöresson (schwedischer Botschafter), Håkan Johannson (Reedereichef der Rederi AB Gotland), Claus Ruhe Madsen (Oberbürgermeister der Stadt Rostock) und Dr. Gernot Tesch (Geschäftsführer Rostock Port) (v. l. n. r.) durchschneiden an Bord der DROTTEN das blau-gelbe Band und eröffnen um 15.35 Uhr offiziell die Fährlinie Rostock-Nynäshamn.

△ Der Schlepper VB BREMEN verblieb nach dem Einlaufen der DROTTEN noch einige Zeit am Liegeplatz der Fähre. Mit der VB BREMEN wurden die Ehrengäste zuvor von Warnemünde zum Überseehafen gebracht.

△ Eine Zugmaschine bringt einen der bereitstehenden Trailer zur DROTTEN.

△ Auf Wunsch des NDR-Kamerateams wurde gegen 15 Uhr ein Trailer auf die DROTTEN verladen. Diesen wendete man anschließend auf dem Hauptdeck und stellte ihn wieder auf dem Hafengelände ab.

△ Am Abend des 31. August 2021 läuft die DROTTEN pünktlich um 19 Uhr nach Nynäshamn aus.

△ Die DROTTEN verlässt Rostock mit Ziel Nynäshamn.